11 Dez 2010

Raststation wird vergrößert

0 Kommentare

Durch eine umfangreiche bauliche Erweiterung bekommt die Raststation am Bocklradweg ein neues Gesicht und erhöht ihre Attraktivität.

An das bestehende Gebäude werden ein unterkellerter Verbindungsbau sowie ein neues Haus mit Wohnung angebaut. Es wird das neue Eigenheim der Betreiberfamilie Harald und Renata Schaller. Im Untergeschoss der Querverbindung wird das Sudhaus Platz finden. Dort soll künftig in einer Hausbrauanlage die neue Flosser Bierspezialität „Hausbräu Prellbock Nr. 42“ hergestellt werden.

[zum Anfang]
Über den Autor


Antworten

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.